Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 2296 von 4260:

Hallo Herr Dr. Schmickl
Nach Ihrem Buch sind Disaccharide erst nach Säurespaltung vergärbar. Im Rezept für geschmacklosen Alkohol steht aber nichts von Säurezugabe. Wie soll nun Alkohol entstehen, wo Haushaltszucker ein Disaccharid ist?
Gruss


Evergreen, Schweiz
15.Sep.2005 14:02:18


    Daher kann Zucker auch nur mit Turbo problemlos vergoren werden (diese enthält neben der eigentlichen Hefe auch noch andere Substanzen), "normale" Hefe schafft das meist nicht.

<<< Eintrag Nr. 2297 Eintrag Nr. 2295 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl