Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 2352 von 4291:

Hallo,
ich will eigentlich nur etwas Brantwein brennen, auch nur aus gekauften Weinen. Nun ist meine Frage: Kann beim brennen des gekauften Weines Methanol entstehen oder ist dies nicht möglich. Je mehr ich auf dieser Seite lese, desto ängstlicher werde ich mein Produkt zu trinken.
Danke schonmal im Vorraus
MfG


Hobbybrenner, Bayern
30.Okt.2005 21:17:14


    Methanol entsteht nicht durch's Kochen, sondern bereits bei der (unsauberen) Gärung. Der Schnaps enthält also nur dann Methanol, wenn sich diese Substanz auch im Wein befindet. "Normale", gekaufte Weine enthalten jedoch kein Methanol...

<<< Eintrag Nr. 2353 Eintrag Nr. 2351 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl