Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 2410 von 4273:

Sehr geehrter Herr Dr. Schmickl,
herzlichen Glückwunsch zu der hervorragenden Seite. Ich bin passionierter Weintrinker und dabei auch recht anspruchsvoll. Immer wieder kommt es vor, daß ich eine geöffnete Weinflasche nur probiere aber aufgrund minderer Qualität nicht austrinke. Meine Frage: Kann ich diese Weinreste (auch wenn sie z.T. schon einige Wochen stehen und sich für den Genuß nicht mehr eignen) zu Branntwein destillieren? Kann durch die längere Lagerung der geöffneten Weine Methanol entstehen?
Herzlichen Dank

S. K.


S. K., Hamburg
08.Jan.2006 13:20:07


    Ja, diese können Sie destillieren. Durch die Lagerung entsteht kein Methanol.

<<< Eintrag Nr. 2411 Eintrag Nr. 2409 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl