Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 2458 von 4260:

Hallo, die Finanzer haben mir bei einer Kontrolle gesagt, dass die Brennblase nach Brennende entleert sein muss. Zu dem Zeitpunkt hatte ich Wasser eingefüllt und wurde gerügt. Ist das sofortige entleeren ohne einfüllen von Wasser danach nicht schlecht für das Kupfer des Kessels?
Bitte um Auskunft.


Peppo, Kärnten
20.Feb.2006 13:54:46


    Reinigen sollten Sie den Kessel natürlich schon. Wenn der Kessel sauber und vorallem trocken ist, hat das keine Auswirkungen auf das Kupfer.

<<< Eintrag Nr. 2459 Eintrag Nr. 2457 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl