Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 2487 von 4272:

Hallo Dr. Schmickl,
können sie mir den Unterscheid zwischen Alkohol-, Vino-, und Aräometer erklären? Welches ist für welchen Zweck am geeignesten? Und bei welchen verfälscht Zucker das Messergebnis?
Vielen Dank im Voraus!
mfg Alex


Alexander, Bayern
28.Mär.2006 22:20:59


    Vinometer: misst den Alkoholgehalt in Weinen u.ä. (0-25%vol), in der Regel ist die Ungenauigkeit größer als der Einfluss von Zucker. Messung beruht auf die Kapillarwirkung.
    Aräometer: misst die Dichte von Flüssigkeiten. Alle gelösten Substanzen wie z.B. Zucker verändern die Dichte und damit sehr deutlich auch das Messergebnis
    Alkoholometer: Ist ein Aräometer zur Messung des Alkoholgehaltes im Destillat (20-96%vol), also von zuckerfreien Alkohol-Wasser-Mischungen

<<< Eintrag Nr. 2488 Eintrag Nr. 2486 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl