Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 2602 von 4316:

Grüss Gott!
Da heuer die Zwetschken nicht gleichzeitig und nur sehr langsam reifen, gibt es ein Problem mit einmaischen.
Kann man die Zwetschken tieffrieren und dann gemeinsam, aufgetaut im Spätherbst oder Winter einmaischen.
Danke
Silvia Kurz


silvia kurz, tirol
07.Sep.2006 08:58:22


    Ja, können Sie. Achten Sie aber darauf, dass die Temperatur der aufgetauten Früchte zumindest 15°C beträgt, bevor Sie die Hefe und die anderen Zutaten zugeben.

<<< Eintrag Nr. 2603 Eintrag Nr. 2601 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl