Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 2748 von 4267:

Ich habe einen Schnaps leider in einem Plastikgefäss gelagert gehabt. Der Schnaps hat Plastikgeschmack angenommen. Gibt es irgendeine Möglichkeit diesen Schnaps zu reinigen? Chemisch, nochmaliges destillieren, Aktivkohle, etc.??
Vielen Dank für eine Antwort


Joe Sample, Österreich
05.Jan.2007 11:32:48


    Den Schnaps am besten verwerfen, da die giftigen Weichmacher aus dem Kunststoff herausgelöst wurden. Ob diese durch Aktivkohle und einer weiteren Destillation vom Alkohol vollständig abgetrennt werden können, ist mehr als fraglich.

<<< Eintrag Nr. 2749 Eintrag Nr. 2747 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl