Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 2772 von 4288:

Baue grad eine (meine erste) Destille es ist eine Reflux. die Rohre und den kühler hab ich aus Kupferwasserleitungen gelötet. als Kessel dachte ich an eine alte Milchkanne. Nur sind Edelstahlmilchkannen scheinbar seltener als ich dachte, und wenn ich denn mal eine finde (egal ob neu oder gebraucht) ist sie unbezahlbar. Alu-Kannen allerdings krich ich nachgeschmissen. wenn ich eine alu kanne Galvanisch verkupfer, funktionirt das denn genau so gut? oder gibt es andere günstige Kesselalternativen?
MFG


Burghard, Lippe
31.Jan.2007 11:16:38


    Ja, das funktioniert, Sie können die Alu-Kanne jedoch auch direkt verwenden.

<<< Eintrag Nr. 2773 Eintrag Nr. 2771 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl