Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 2774 von 4254:

hallo. weiss jemand, wie man mit dem rest der biermaische - also nachdem das bier gefiltert worden ist - noch den letzten rest uas der maische brennen kann. es handelt sich ja um eine reine roggen-hopfen-maische. damit muss man doch was machen können. bekomme ich damit einen bierschnaps oder muss ich dazu reines bier nehmen?

grimi, baden
31.Jan.2007 19:09:18


    Das ergibt den sogenannten Hefebrand oder Bierhefebrand. Schmeckt zwar nicht so wie ein Brand aus reinem Bier (wegen dem hohen Hefeanteil der Schlempe), geht aber prinzipiell.

<<< Eintrag Nr. 2775 Eintrag Nr. 2773 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl