Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 2777 von 4254:

Hallo, Herr Dr. Schmickl,
habe in Ihrem Kurs im Juli 2006 ein Ebulliometer kennen gelernt und dessen Funktion, aufgrund der Dampftemperatur die Alkoholgrade am Thermometer abzulesen. Habe so ein Gerät (nach Vidal-Malligand) durch Zufall erworben, weiss jedoch nicht, wie es zu bedienen ist. Z.B.: wo wird die alkoholische Mischung eingefüllt (oben? - unten?) und wieviel ccm? Da Sie das gleiche Gerät besitzen: haben Sie eine Gebrauchsanleitung, die Sie mir zur Verfügung stellen können? Bzw. können Sie mir beantworten, wie ich an eine Gebrauchsanleitung komme? Die Internet-Recherche gab dazu nicht viel her. Danke für Antwort und freundliche Grüße - auch an Ihre Frau - aus Frankfurt am Main - Manfred


manfred s., Hessen
02.Feb.2007 16:57:19


    Nein, wir haben kein Ebulliometer Ihrer Bauart, daher weiß ich leider auch nicht wie Sie Ihr Gerät richtig bedienen sollten. Das kann jedoch nicht so schwierig sein. Die eingefüllte Meßflüssigkeit muss jedenfalls kochen. Verwenden Sie doch Wein aus dem Supermarkt um das Gerät zu testen, dadurch wissen Sie zumindest welcher Alkoholgehalt angezeigt werden soll.

<<< Eintrag Nr. 2778 Eintrag Nr. 2776 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl