Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 2827 von 4326:

Hallo
Ich habe mir eine Distile gebau und habe jetzt meine erste maische aufgesetzt. Sie besteht auch 5 kg zermalene Kartoffeln, 25g normale Backhefe, 5 Liter Wasser und 190 g normalen Haushaltszucker. Ich wollte jetzt fragen wie lange der Vergärungsprozzes dauert und ob beim vergärungsprozzes Methanol entsteht und ich dann nach dem Brennen und dem trinken des brandes schäden erleide. Ich würde mich auf eine genaue antwort sehr freuden.
Schon mal danke im vorraus.


johannes, würtzburg
25.Mär.2007 14:47:08


    Die Vergärung der Kartoffeln mit Backhefe wird nicht funktionieren. Details, Anleitungen und Rezepte siehe Kapitel "Einmaischen stärkehaltiger Produkte" im Buch "Schnapsbrennen als Hobby".

<<< Eintrag Nr. 2828 Eintrag Nr. 2826 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl