Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 2839 von 4290:

Hallo,
Eine Kartoffel-Maische setzt man mit Amylase an, wegen der Stärke. Kann man alternativ zur handelsüblichen Amylase Bienenhonig verwenden? Bienenhonig ist sehr amylasehaltig, und man würde zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, Stärkeabbau und Zuckerzusetzung.
übrigens: top Seite, weiterso.
Vielen Dank und Grüße an alle.


newtralic, NRW
17.Apr.2007 13:31:48


    Das ist eine gute Idee, ist sicher einen Versuch wert!
    Danke!

<<< Eintrag Nr. 2840 Eintrag Nr. 2838 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl