Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 2864 von 4267:

Hallo Herr Dr. Schmickl,
vor einigen Wochen fragte ich, ob es Sinn macht, die Wasser-Zucker-Maische ca. 4 Monate stehen zu lassen. Danke für die Antwort. Heute die entgegen gesetzte Frage: Gibt es eine zeitliche Grenze, bis zum Brennen? Muss ich z.B. nach ca. 10 Mon. gebrannt haben? Habe momentan wenig Zeit!!
Danke!
MfG
Roland, MV


Roland aus dem Norden, MV
06.Jun.2007 09:34:40


    Nein, bei hochgradigen Maischen gibt es, im Unterschied zu herkömmlichen Maischen (mit geringem Alkoholgehalt), gibt keine zeitlich Grenze.

<<< Eintrag Nr. 2865 Eintrag Nr. 2863 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl