Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 2894 von 4272:

Mein Chemielehrer meinte, wenn ich die Gärung mit reinem Kristallzucker aus dem supermarkt und mit Wasser und normaler Backhefe mache, dann entsteht kein Stoff, der mit Vor, Nachlauf entfernt werden muss. Stimmt das? Ich dachte auch, dass die giftigen Alkohole nur bei Pflanzenteilenmitgärung entstehen...

L.M., Schaffhausen
07.Jul.2007 11:02:06


    Prinzipiell ja. Nur würde ich nicht gerade Backhefe verwenden, sondern Reinzuchthefen, die speziell für diesen Zweck gedacht sind.

<<< Eintrag Nr. 2895 Eintrag Nr. 2893 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl