Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 2895 von 4325:

Hallo, guten Tag Herr Dr.Schmickl!
In Ihrem Buch Schnaps brennen Seite 110 beschreiben Sie ein Rezept, für die Herstellung von geschmacklosem Alkohol. Es sollte zu dieser Herstellung Turbohefe verwendet werden. Ist dies eine spezielle Hefe? Wenn ja, wo könnte ich sie bekommen? Oder kann auch jede andere flüssige Reinzuchthefe verwendet werden?
Vielen herzlichen Dank im Voraus!!!


menge, mecklenburg-vorpommern, deutschland
08.Jul.2007 22:17:14


    Ja, das ist eine spezielle Hefe. Siehe Produktliste (Menüpunkt am linken Rand dieser Seite).

<<< Eintrag Nr. 2896 Eintrag Nr. 2894 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl