Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 2896 von 4253:

hallo!
werde in ein paar wochen die erste "damassine" (damasszener Zwetschge) ernte einholen. sind früh dran.. meine frage: wie lange kann ich die damassine-vor dem brennen-in form einer maische lagern? habt ihr wohmöglich unterlagen, literatur oder quellen zum thema damassine?
freue mich auf eure antwort
grüsse aus cerlier au lac
r.grimm


grimm roger, seeland im kanton bern, schweiz
10.Jul.2007 17:22:01


    Diese sehr geschmackvolle Zwetschkenart (auch bekannt als Damascenerzwetschke, schon die Römer haben daraus Obstwein hergestellt) kann genauso eingemaischt werden wie die "normale" Hauszwetschke. Rezepte und Anleitungen zum Einmaischen siehe nebenstehendes Buch.
    Die Lagerfähigkeit einer Maische ist nicht von der Frucht sondern vom Alkoholgehalt abhängig. Nur hochgradige Maischen können länger gelagert werden ohne zu verderben.

<<< Eintrag Nr. 2897 Eintrag Nr. 2895 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl