Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 302 von 4301:

zu 298: Was für Heizelemente kann man da verwenden? Wo bekommt man sowas? Und was kostet es?

Josef, Deutschland
09.Jul.2002 23:22:38


    Als Wasserbad kann nur eines verwendet werden, das unter Druck steht, andernfalls wäre die Temperatur zum Destillieren zu gering. Verwenden Sie doch lieber einen Anbrennschutz wie bei unseren Anlagen (eine Art Metallsieb), dadurch ersparen Sie sich diese teure bzw. sehr arbeitsintensive Heizung. Der Doppelmantelkessel bzw. Wasserbad schützt nur vor dem Anbrennen der Maische, hat aber sonst keinen weiteren Vorteil. Ein großer Nachteil: die Heizung wird durch den Mantel extrem träge, wodurch eine genaue und rasche Temperaturregelung kaum möglich ist.

<<< Eintrag Nr. 303 Eintrag Nr. 301 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl