Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 3121 von 4267:

Hallo Herr Dr. Schmickl,
vielen Dank für die Lieferung der Thermometer. Es ist alles gut angekommen. Ich habe gleich eine Brand mit Quittenmaische gemacht. Das Ergebnis ist o.k. Allerdings habe ich festgestellt, dass der Nachlauf (abgetrennt bei 90,5 Grad C nur noch einen Alkoholgehalt von knapp 10% hat. Ich habe den Brennvorgang bei 92,5 Grad dann abgebrochen. Ist dieser geringe Alkoholgehalt normal? Bei den Fachfragen über Nachlauf habe ich ganz andere Werte gelesen.
Vielen Dank für Ihre Mühe. Ihre Rubrik "Fachfragen" ist beeindruckend und sehr hilfreich.
Grüße aus Süddeutschland
H.B.


H.B., Süddeutschland
01.Aug.2008 17:33:11


    Das ist schon sehr gering. Kann es sein, dass Sie das Thermometer zu hoch montiert haben, und damit schon eine Abweichung zum ungekühlten Dampfstrom messen? Den richtigen Messpunkt sehen Sie z.B. in der Fotogalerie, Anlage Nr. 73
    Danke, wir bemühen uns!

<<< Eintrag Nr. 3122 Eintrag Nr. 3120 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl