Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 313 von 4278:

zu 311: es genügt meiner erfahrung nach oft schon, das destillat mit aktivkohle zu versetzen und nach einigen tagen anzufiltrieren. vor allem, wenn der unangenehme geschmack nicht zu stark ist und das destillat etwa 40-50 % hat. bei höherem alkoholgehalt klappt es meistens nicht.

Thomas, Bayern
01.Aug.2002 12:21:56


    Vielen Dank für die Info.

<<< Eintrag Nr. 314 Eintrag Nr. 312 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl