Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 3188 von 4273:

Im gelagerten Marillenrohbrand sind kleine grünblaue Flankerln. Ich hab sie abgeschöpft aber der Vorlauftest ist trotzdem sehr dunkel beim Feinbrand (obwohl schon 250 ml Vorlauf bei 8 l von der Brennerei abgenommen wurde). Maische wurde ordentlich verarbeitet. Kann es sein, dass Grünspan beim ersten Brennen mitgekommen ist?

Haas, Österreich
21.Jan.2009 17:26:37


    Ja, spricht beides dafür: Vorlauftest zeigt Acetaldehyd an. Dann ist Ethylacetat auch nicht mehr weit, und Grünspan ist Kupferacetat. Somit ist tatsächlich noch Vorlauf enthalten.

<<< Eintrag Nr. 3189 Eintrag Nr. 3187 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl