Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 32 von 4278:

Ihr Buch ist sehr interessant!
Ich habe einige Feigen in 37.5% Baccardi angesetzt, ohne zu merken dass mindestens 45%er zu verwenden ist. Kann ich diese Mischung nach etwa 60 Tagen ohne Zusatzmittelen erfolgreich nachbrennen?
Besten Dank im voraus für Ihre Meinung!
Steve Waite


WAITE Steve, Frankreich
03.Sep.2000 12:17:03


    Vielen Dank für das Buchlob. Ich kann Sie beruhigen, die angesetzten Feigen können Sie ohne Probleme nachbrennen. Die Feigen sollten Sie zum Brennen auch in den Kessel tun, da die angesetzten Früchte immer sehr viel Alkohol und Aroma enthalten.

<<< Eintrag Nr. 33 Eintrag Nr. 31 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl