Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 3202 von 4328:

wieso verwirft man beim schnapsbrennen die ersten tropfen?

maus, nrw
01.Mai.2009 17:34:39


    Beim Gären können neben Ethylalkohol auch andere (giftige) organische Lösemittel entstehen, welche sich beim Brennen als Erstes im Destillat anreichern. Deswegen spricht man auch von Vorlauf. Ob dies jedoch tatsächlich nur ein paar Tropfen sind, hängt u.a. von der Reinheit der Gärung und vom Brennvolumen ab. Im Buch "Schnapsbrennen als Hobby" ist dieses Thema sehr detailliert und für Laien leicht verständlich beschrieben.

<<< Eintrag Nr. 3203 Eintrag Nr. 3201 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl