Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 3224 von 4254:

Habe nach Lesung des Buches folgendes zusammengerührt, in der Hoffnung, rasch eine Maische mit möglichst 16 0/o zu erhalten:
-4 kg Wildpreiselbeeren aus dem Supermarkt, pektiniert und gezuckert (50 0/o) und gesäuert
-18 Liter Wasser (Gesamtvolumen 24 l)
-4 kg Zucker
-Nährsalz
-Sherryhefe
Ist diese Kombination in der Lage 16 0/o trinkbaren ALk. zu erzeugen? Das spätere Destillat darf mich zwar zum Erbrechen, nicht aber zur Erblindung führen.


Stefan, Ruhrgebiet
10.Jun.2009 19:45:07


    Aus diesem Grund wird kein Blindenhund notwendig sein. Der Alkoholgehalt wird jedoch bedeutend weniger als 16%vol werden, da Sie nur 166 g/l Zucker zugegeben haben (ergibt ca. 8%vol) und der Zuckergehalt der Preiselbeeren für den fehlenden Rest nicht ausreicht (siehe Menüpunkt "Zucker-Alkohol-Rechner").

<<< Eintrag Nr. 3225 Eintrag Nr. 3223 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl