Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 3317 von 4272:

Sehr geehrter Herr Dr. Schmickl,
ich habe eine Frage zur Destillationsgeschwindigkeit, bei der ich weder in Ihrem Buch (übrigens ganz Klasse !) noch im Forum (auch hervorragend) nichts gefunden habe.
Auf Seite 71 Ihres Buches schreiben Sie, dass bei Anlagen bis 2 Liter das Destillat nur "tropfen" soll. Wie ist Ihre Meinung hier bei Ihrer 5 Liter Classic-Anlage. Auch nur "tropfen" oder "leicht rinnen". Die Geschwindigkeit hat ja Einfluss auf die Destillationsdauer.
Sind bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten auch Qualitätsunterschiede feststellbar?
Vielen Dank für eine Antwort und ein riesen Lob für Website, Buch und Qualität der Destille!!


Genießer, Europa
04.Okt.2009 13:55:07


    Danke!
    Auch bei der 5-Liter-Anlage schnelles Tropfen. Stimmt, Qualität wird durch die Destillationsgeschwindigkeit (wie stark der Inhalt kocht) beeinflusst. Wenn es zu stark kocht, wird die Qualität vom Brand schlechter.

<<< Eintrag Nr. 3318 Eintrag Nr. 3316 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl