Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 333 von 4316:

Sehr geerter Herr Schmickl
Ich bin jetzt dabei einen neuen Kühler zu bauen,
diesmal wollte ich mir einen Spiralenkühler bauen.
Aber ich bin mir nicht sicher das dass Vico-Rohr
sich beim wickeln um das Stützkreuz nicht abknickt.Hätten sie einen Tipp oder kann man dass
Rohr auch auf ein Abwasserrohr wickeln. 2. Wo genau muss dass termometer montiert sein???? 3. Wielange dauert ein Brennvorgang mit einer 5 Liter Anlage(Alter Dampfkochtopf mit Elektroheizplatte). 4. Wievel ml 40%igem bekommt man aus einem Liter 10%igen Wein.

Vielen Dank im voraus für die beanntwortung dieser vielen Fragen


Bernd Eidhoff, Deutschland
22.Aug.2002 12:43:40


    1. Füllen Sie das Rohr vor dem Wickeln mit Sand, dann sollte es keine Knicke geben. Natürlich können Sie das Rohr zum Formen auch um ein Abwasserrohr wickeln.
    2. Das Thermometer muß am höchsten Punkt, den der Dampf in der Anlage erreicht, angebracht werden. Nach der Thermometermessung darf das Rohr nur noch abwärts Richtung Kühler geführt werden.
    3. Inklusive Aufheizen sollte die Destillation mit 10% Wein nach ca. 50-60 Minuten abgeschlossen sein.
    4. Sie können mit ca. 170-220 ml 40%vol Alkohol rechnen.

<<< Eintrag Nr. 334 Eintrag Nr. 332 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl