Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 3367 von 4273:

Hallo Ihr Brennmeister
Habe von meinem Nachbar ein Fass 100Liter mit Birnen-Maische bekommen. Nun hab ich mittels Vinometer festgestellt, dass die Maische nur 5 prozent Alkohol hat (er maischt ohne Zucker und Hefe ein). Kann man eine 5 prozentige Maische brennen? Wenn ja, 2x brennen? Und wie hoch ist die Ausbeute?
Vielen Dank für Eure Tipps
Roli


Roli, Luzern
31.Dez.2009 10:35:18


    Ja, selbstverständlich kann man auch 5%vol Maischen brennen. Ja, in diesem Fall doppelt brennen.
    Ausbeute ist entsprechend gering:
    100 Liter Maische enthalten 5 Liter reinen (100%'igen) Alkohol. Das würde 11,6 Liter Brand mit 43%vol entsprechen (ergibt sich aus: 5 / 43 * 100). Da beim Brennen jedoch Ausbeuteverluste auftreten (z.B. wegen Vor- und Nachlauf, Verdunstung usw.) können Sie grob geschätzt (Ausbeute ist u.a. auch vom Anlagentyp abhängig) mit ca. 7 - 8 Liter Schnaps, berechnet für 43%vol, rechnen.

<<< Eintrag Nr. 3368 Eintrag Nr. 3366 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl