Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 3411 von 4258:

Hallo,
ich habe mich nun ein wenig eingelesen und werd mir auch noch Lektüre besorgen bevor ich wirklich starten will, hab aber ein paar Fragen die mir unter den Nägeln brennen:
Ich gehe jetzt mal von eine ~6L Anlage aus. Ich möchte mit möglichst geringem Aufwand(Kosten) geschmacksneutralen Schnaps bekommen den ich dann verfeinern kann.
Zuckerwasser ist doch da eine gute Wahl oder?
In die 6L Anlage kommen etwa 4,5-5L Zuckerwasser, mit wieviel Schnaps kann ich bei der Menge rechnen und wieviel Prozent hat das Ergebnis etwa?
Wie ist es mit dem Zeitaufwand für diesen Durchgang? Hab von 45 Minuten bis 5 Stunden schon alles gehört.
Welches Wasser verwendet man zum Lösen des Zuckers?
Danke schonmal für Antworten und ein Lob an die Seite


WS, Bayern
19.Jun.2010 09:59:35


    ad 1) Ja
    ad 2) Da dies nur mit Turbohefe sinnvoll ist, hat die Maische ca. 20%vol. Bei 5 Liter entspricht dies ca. 1,5 bis 2 Liter Alkohol mit 40%vol (Nachlauf grob geschätzt bereits abgezogen).
    ad 3) Das hängt vom Anlagentyp und der Heizleistung ab, die Sie verwenden. Bei einer Pot-still sind es inkl. Aufheizzeit durchaus bis zu 5 Stunden, da aus qualitativer Sicht nicht all zu schnell destilliert werden sollte. Bei einer amazing still dauert der Prozess jedoch einige Tage. 45 Minuten scheint mir übertrieben bzw. es handelt sich dabei um die reine Destillierzeit, mit (zu) starker Heizung, ohne Aufheizzeit / Nachlaufabtrennung. Mein Tipp wäre für diesen Zweck eine Rektifikationskolonne zu verwenden. Nicht vergessen dürfen Sie die anschließende Reinigung mit Aktivkohle, die auch nicht in 5 min abgeschlossen ist.
    ad 4) Leitungswasser
    Danke, das freut uns!

<<< Eintrag Nr. 3412 Eintrag Nr. 3410 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl