Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 3495 von 4287:

Werter Dr. Schmickl,
in Ihrem Buch habe ich den Abschnitt Nachlauf mit Aktivkohle behandeln durchgelesen. Weiß aber nicht wieviel gramm pro liter ideal ist und wie lange man die Kohle wirken lässt. Muss ich vorher auf Brennstärke (ca. 20%) verdünnen, oder erst vor dem Brennen?


Thürigen Gottfried, Sachsen D.
24.Okt.2010 17:25:51


    Siehe Seite 88: ein gehäufter Esslöffel granulierte Aktivkohle je 5 Liter Nachlauf. Ziehdauer: zumindest ein paar Tage. Nicht verdünnen. Weder vor der Aktivkohlezugabe noch vor dem Brennen.

<<< Eintrag Nr. 3496 Eintrag Nr. 3494 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl