Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 3546 von 4258:

hallo herr schmickl,
ich habe im herbst etwa 30 liter pflaumen wein hergestellt. leider hab ich zu viel schwefel zugegeben. kann ich den pflaumenwein einfach brennen oder wird der schweflige geschmack auch im destillat sein?
vielen dank!
ilja


silvio, dütsche
12.Feb.2011 22:08:43


    Ist prinzipiell kein Problem, weil im Destillat die schwefelige Säure problemlos ausgetrieben werden kann. Dazu mit einem Mixer einige Minuten lang je Liter Destillat intensiv schäumend mixen, bis das Destillat in der Nase nicht mehr sticht.
    Oder vorher neutralisieren, siehe vorherige Fachfrage.

<<< Eintrag Nr. 3547 Eintrag Nr. 3545 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl