Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 3640 von 4278:

Hallo,
Ich habe einen Kirschbrand der sehr bitter schmeckt.
1 Kann es daran liegen das die Maische angebrannt ist oder das die Kerne in den Kirschen waren?
Wie bekomme ich das Bittere raus, nochmal brennen?
Gruß, Stefan


stefan, de
13.Nov.2011 07:08:01


    Das Anbrennen ist die Ursache, nicht die Steine (Kerne).
    Sie könnten versuchen das Destillat mit Aktivkohle zu behandeln (siehe Buch) und nochmals zu brennen. Wenn's funktioniert, ist das Ergebnis allerdings geschmacksneutraler Alkohol. Es gelingt nicht, selektiv nur den bitteren Geschmack alleine heraus zu bekommen.

<<< Eintrag Nr. 3641 Eintrag Nr. 3639 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl