Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 3669 von 4253:

Hallo Herr Schmickl,
Nach dem Lesen Ihres Buches habe ich beschlossen,mir eine kleine Anlage zu bauen. Ich habe vor als Schlangenkühler eine Bierberuhigungsschlange zu verwenden (Edelstahl, 4m lang, Innendurchmesser 7mm) Die Wendel hat einen Durchmesser von 6cm und eine Länge von 18cm, wäre also recht kompakt. Meine Frage: Reicht der Rohrdurchmesser von 7mm und ist die Schlange mit 4m nicht zu lang. Meine Anlage wird 10 Liter haben.
Viele Grüsse aus dem Schwarzwald
Olibau


Olibau, B-W
09.Feb.2012 22:30:39


    Für diese Kesselgröße ist der Durchmesser und die Länge OK. Wenn die Kühlspirale überall eine deutliche Abwärtsneigung hat, ist die Länge nicht so relevant, besser zu lang als zu kurz. Anmerkung: damit kann z.B. eine 25 Liter Anlage auch problemlos betrieben werden.

<<< Eintrag Nr. 3670 Eintrag Nr. 3668 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl