Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 3798 von 4327:

Guten Tag,
habe im letzten Jahr Zwetschgenschnaps gebrannt. Die Ausbeute war gut, allerdings auch deshalb weil ich zuviel "weisse Sonne" beigegeben habe. Nachteil - der Schnaps hat keinerlei Aroma, schmeckt nach nichts. Wie kann ich hier Abhilfe schaffen? Mit Aromastoffen? Wenn ja, wo bekomme ich die?
Danke für Antwort.


Alfred, Hessen
10.Feb.2013 12:12:27


    Keine Ahnung was Sie mit "weißer Sonne" meinen. Jedenfalls ist in unserem Buch "Schnapsbrennen als Hobby" sehr ausführlich und für Laien leicht verständlich beschrieben, auf was zu achten ist, damit im Destillat maximales Aroma erreicht wird.
    Der ganze Arbeitsaufwand nur um Aromastoffe zuzugeben? Da ist es wesentlich einfacher und sinnvoller sich eine Zwetschken-Spirituose im Supermarkt zu besorgen.

<<< Eintrag Nr. 3799 Eintrag Nr. 3797 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl