Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 3931 von 4303:

Guten Tag,
ich habe mit einem Freund eine Destille selbst gebaut und heute wollten wir ausprobieren ob wirklich alles dicht ist. In den Schnellkochtopf haben wir einfach Wasser gefüllt, das Thermometer sitzt an der Stelle wo der Dampf in das Geistrohr gelangt. Das Wasser hat im Topf angefangen zu kochen, es tropfte unten aus dem Kühler schon heraus, dass Thermometer zeigte aber nur 85 Grad an. Woran kann das liegen?


Xorx, EU
06.Feb.2014 16:59:03


    Thermometer überprüfen: ca. 10 min in stark kochendes Wasser halten, es sollten ca. 98°C angezeigt werden. Wenn dies der Fall ist, befindet sich der Messpunkt vom Thermometer nicht mitten im Dampfstrom. Selbstverständlich sollte es für den Wassertest im Brennkessel ebenfalls ordentlich kochen. Nur der Vollständigkeit halber: ist alles sehr ausführlich und für Laien leicht verständlich im Buch beschrieben.

<<< Eintrag Nr. 3932 Eintrag Nr. 3930 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl