Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 4067 von 4272:

Hallo Herr Schmickl,
ich habe Holunderblütenmaische mit Kaltgärhefe
LT 8 Plus angesetzt. Leider zeigt sich nach 3 Tagen immer noch keine Gärung. Woran könnte das liegen. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.


Andy, Sachsen - Anhalt
01.Jun.2015 19:40:02


    Habe keine Erfahrung mit Kaltgärhefen. Wenn es bei uns zu Verzögerungen beim Gärstart gekommen ist, lag es immer daran, dass die verwendete Hefe zu alt war. Oft hat es geholfen, wenn zwei- bis dreimal täglich die Maische intensiv gemixt wurde. Industriell werden Hefen in Bioreaktoren unter Lufteinblasung gezüchtet.

<<< Eintrag Nr. 4068 Eintrag Nr. 4066 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl