Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 4068 von 4328:

Hallo Herr Schmickl,
ich habe Marillenbrand verdünnt und in einen nicht ganz gut ausgewaschenen Doppler gefüllt.
Dort hat sich bald eine schwarze Substanz gezeigt, die gewachsen ist - vermutlich ein Pilz.
Der Schnaps hat 45%.
Was soll ich tun? Gefiltert habe ich natürlich schon.
Beste Grüße
Peter Graf


Peter Graf, NÖ
02.Jun.2015 16:09:21


    Da hat sich irgendein Schmutz der noch in der Flasche war gelöst. 45%vol Alkohol ist eigentlich ein Desinfektionsmittel, da überlebt und wächst nichts mehr, sicher kein Schimmelpilz.

<<< Eintrag Nr. 4069 Eintrag Nr. 4067 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl