Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 4072 von 4258:

hallo allerseits.

hollunderblüten, angesetzt nach rezept mit zitrone und orange in 3 liter 53 %igen weingeist - destillieren ja oder nein.
wenn ja, mit den angesetzten blüten im korb, mit frischen blüten im korb oder nur den angesetzten?
anfänger braucht rat :-).
danke und schöne grüße.
kurt


kurt völker, bayern
09.Jun.2015 20:12:07


    Ja, destillieren! Angesetzte Blüten im Korb.
    Alternative: frisch oder tiefgefrorene Holunderblüten mit Zitronen/Orangenscheiben in den Korb. Schmeckt feiner. Ich vergleich es immer wie mit einer Zeichnung / Malerei: dasselbe Motiv, jedoch feine Tuschzeichnung ist der Geist mit frisch/tiefgefrorenen Dingen (sauberer geschmackloser Alkohol ist Grundbedingung). Oder Pinselmalerei ist der destillierte Angesetzte. Variationen sind dann beim Angesetzten z.B. frische Blüten beim Destillieren zu verwenden.

<<< Eintrag Nr. 4073 Eintrag Nr. 4071 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl