Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 4078 von 4284:

Hallo,
Als erstes und wichtigstes möchte ich mich beim Ersteller der Seite recht herzlich bedanken, dass muss echt ein Haufen Arbeit gewesen sein und ist es sicher immer noch.

So dann zu meiner "Fachfrage":
Das Material meiner Destille ist Kupfer, so dachte ich...
Jedoch sieht es von innen aus als sei es verzinkt... Kann das so sein oder ist es möglich das das dennoch Kupfer ist?


Sebastian, Steiermark
07.Jul.2015 08:32:53


    Danke, das freut uns!
    Sind Sie sicher, dass es nicht verzinnt ist? Jedenfalls werden Stahl- oder Kupferoberflächen verzinnt um eine bessere Korrosionsbeständigkeit, Lebensmittelverträglichkeit und Lötbarkeit zu erreichen (https://de.wikipedia.org/wiki/Verzinnen). Dennoch werden professionelle Schnapsbrennkessel normalerweise nicht verzinnt. Sind ohne Oberflächenbeschichtung entweder aus Edelstahl oder Kupfer (z.B. schottische Distilleries).

<<< Eintrag Nr. 4079 Eintrag Nr. 4077 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl