Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 424 von 4273:

Nach einem Jahr im Faß ist mein Schnaps trübe.
Wie kann ich ihn am besten klären.
Vielen Dank.


Claus Gumprecht, Deutschland
27.Nov.2002 15:29:27


    Am besten mit Spezialfiltern die Trübung entfernen. Alternative: stecken Sie zwei Kaffeefilter ineinander, dazwischen etwas Watte. Schnaps über Nacht in Tiefkühlschrank (-18°C). Einige Trübungen lassen sich auch so entfernen.

<<< Eintrag Nr. 425 Eintrag Nr. 423 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl