Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 4312 von 4324:

Moin Herr Schmickl,
heute habe ich mal eine Spezialfrage!
Wie ist das mit der Blausäure in der Maische?
Ich dachte immer das aus den Steinen von Steinobst bei Zerstörung der Steine entsteht.
Neulich habe ich gelesen das wenn man Quitten mit dem Zauberstab zerkleinert, die Kerne vorher raus sammeln muss, weil sonst Blausäure bei gären entstehen würde.
Wie verhält sich das nun wirklich?


Hans Peter, Niedersachsen Germany
13.Okt.2017 21:12:08


    Wie im Buch ausführlich beschrieben, tritt dieses Problem nur bei Steinobst auf wenn die Steine zertrümmert werden. Um auf Nummer sicher zu gehen, können Sie die Maische bzw. das Destillat auch mit einem der beiden auf Seite 19 im Buch beschriebenen Tests überprüfen.

<<< Eintrag Nr. 4313 Eintrag Nr. 4311 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl