Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 433 von 4273:

Noch eine Frage zur Quittenmaische.
Da Quitten sehr hart sind müsste ich sie durch
Den Fleischwolf drehen um sie zu zermatschen.
Wird das Kerngehäuse und Schale der Quitte entfernt ??
Valerio P.


Valerio P, Schweiz
07.Dez.2002 10:45:24


    Das Kerngehäuse und die Schale könne Sie dabeilassen. Quitten kann man auch gut mit einem Entsafter 'zerkleinern' und anschließend Saft und Fruchtteil wieder zusammengeben. Es besteht auch die Möglichkeit, die Quitten vor dem Zerkleinern weich zu kochen, dadurch wird laut einem Erfahrungsbericht eines Seminarteilnehmers das Aroma noch besser.

<<< Eintrag Nr. 434 Eintrag Nr. 432 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl