Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 4331 von 4337:

Hallo,
Eben mal auf zoll.de gegoogelt und etwas überrascht. Interpretiere ich richtig das in Deutschland Jetzt (2018) für Private auch o.5l Destillen bzw. Jedes destillieren zum Alkohol untersagt ist?
Mfg Robert


Robert, Deutschland
04.Jan.2018 01:23:10


    Erste Frage nein, zweite ja.
    Destillen bis zu einem Kesselvolumen von zwei Litern sind jetzt auch in Deutschland anmeldefrei, sofern diese NICHT zur Alkoholdestillation genutzt werden.
    JEDE Alkoholdestillation ist in Deutschland jetzt meldepflichtig, vollkommen egal wie groß dabei der Kessel ist.

<<< Eintrag Nr. 4332 Eintrag Nr. 4330 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl