Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 4336 von 4341:

Es geht um folgendes
Ich beginne zum
Ich habe 4 Kilo Gerstenflocken mit 12 Liter Wasser vermengt (1/3)
und auf 50 grad gebracht und etwa 5 ml Amylase dazu gegeben, anschließend für eine Stunde auf 60 und dann eine halbe Stunde auf 70 zuletzt auf 78 gebracht.

Soweit so gut, aber eigentlich erinnert mich das ganze an Haferbrei, dickflüssig eher Zäh.
Wie ich versucht habe zu läutern merkte ich, das klappt nicht, die Pampe lässt sich nicht auspressen.
Ich nehme mal an ich habe alles falsch gemacht was man falsch machen kann oder?


Johan, Mein Erster einmaischversuch
15.Jan.2018 10:44:10


    Am besten die Suchfunktion in der Diskussion nutzen, dort sind sehr viele verschiedenen Varianten des Einmalzens beschrieben. Im Buch finden Sie ebenfalls eine einfache Anleitung.

<<< Eintrag Nr. 4337 Eintrag Nr. 4335 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl