Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 4354 von 4363:

Ich habe verschiedene Holunderblueten Versuche (Einmaischen, Neutral + im Aromakorb) unternommen. Fuer die verschiedenen Verfahren habe ich den Grossteil der Stiele entfernt (nur den letzten an der Bluete blieb dran)
Leider bekomme ich einen muffigen Geruch im Destillat rueber und nur sehr wenig vom 'Holunder'. Was koennte hier schiefgegangen sein ?


Seb, NZ
24.Mai.2018 11:24:17


    Am besten Zitrusfrüchte zugeben, die Menge steht im Buch. Holunderblüte alleine ist geschmacklich nicht jedermanns Sache. Deswegen sind bei allen Holundersekt-Rezepturen immer Zitrusfrüchte dabei.

<<< Eintrag Nr. 4355 Eintrag Nr. 4353 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl