Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 442 von 4301:

Hallo Herr Dr. Scchmickl,

Das Trennen von Vor- und Nachlauf bei den entsprechenden Temperaturen ist mir bekannt. Es befinden sich doch aber noch Vorlaufreste im Kühler wenn auf Mittellauf umgestellt wird. Das heißt doch, daß der Mittellauf eigentlich etwas später anfängt, oder ?
Sind Vorlaufreste (kleine Mengen) schlimm?


andre bischoff, Deutschland
18.Dez.2002 00:04:33


    Hier haben Sie prinzipiell recht, bei Kleinbrennanlagen ist die zeitliche Verzögerung aber so gering, daß dies vernachlässigbar ist. Bei Großanlagen ist diese Menge schon zu berücksichtigen. Kleinste (!!) Mengen an Vorlauf sind nicht schlimm.

<<< Eintrag Nr. 443 Eintrag Nr. 441 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl