Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 460 von 4272:

hallo Herr Dr.
ich habe Ihre Anlage (Typ I). Ist es mgl. den Aufsatz samt Kühler auch für größere Behältnisse (10l oder mehr zu verwenden oder ist davon abzuraten

mfg Paukert


Paukert, Deutschland
15.Jan.2003 15:48:30


    10l sollten sich gerade noch ausgehen, insbesondere wenn Sie den Kühler kontinuierlich betreiben, d.h. im unteren Zulauf mit einem Schlauch Frischwasser zuführen und vom oberen Ablaufstutzen das Kühlwasser wieder abrinnen lassen. Für größere Kesselvolumina ist der Kühler wahrscheinlich zu klein.

<<< Eintrag Nr. 461 Eintrag Nr. 459 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl