Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 487 von 4267:

Grüß Gott Herr Dr.Schmickl!
Wie sieht es denn eigentlich rechtlich aus, wieviel Schnaps darf ich denn in Deutschland ohne Anmeldung brennen?


Tobias, Deutschland
16.Feb.2003 15:46:14


    "Anmeldefrei" bezieht sich immer nur auf die Anlagengröße, nicht auf die Schnapsmenge. Sie dürfen in Deutschland bis zu einer Kesselgröße von 0,5 Liter anmeldefrei brennen.

<<< Eintrag Nr. 488 Eintrag Nr. 486 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl