Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 529 von 4288:

Sehr geehrter Herr Schmickl!
Ich hätte eine sehr kurze Frage: Ab wieviel Prozent brennt Schnaps und ist es möglich, beim einmaligen Brennen 80% zu erreichen?
Hochachtungsvoll,
junger Schnapsbrenner


Junger Schnapsbrenner, Tirol
24.Apr.2003 14:00:18


    Wenn der Alkohol handwarm ist, so brennt dieser ab 35-40%vol. Wenn Sie einen Finger in Schnaps tauchen gelingt es daher auch fast immer ihn am Finger anzuzünden. Natürlich kann man bei einmaligen Brennen 80%vol erreichen, es hängt davon ab, was gebrannt wird. Bei einem Alkoholgehalt von ca. 45-50%vol im Kessel erreicht man mit einmaligen Brennen ca. 75-80%vol. Hat man jedoch nur 5-7%vol im Kessel, so benötigt man eine Rektifikation, um mit einem Brennvorgang 80%vol zu erreichen, allerdings geht bei dieser Methode auch das Aroma großteils verloren.

<<< Eintrag Nr. 530 Eintrag Nr. 528 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl