Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 537 von 4316:

Wie wandelt man stärkehaltige Maischen in vergärbare zuckerhaltige Maischen um, z.B. Reisstärke, Topinambur u.s.w.

Bernstein, Berlin
07.Mai.2003 11:07:36


    Dazu müssen Sie der Maische das Enzym (alpha-) Amylase zugeben, dieses baut die Stärke in Glucose (= vergärbarer Zucker) ab, welche dann von der Hefe vergoren werden kann. Sie können auch aktiven (!!) Malz verwenden, da in diesem die Amylase enthalten ist oder sich Malz selbst herstellen.
    Für eine zufriedenstellende Ausbeute ist der Prozeß leider relativ mühsam, denken Sie z.B. ans Bierbrauen oder an die Malz-Whiskyherstellung.

<<< Eintrag Nr. 538 Eintrag Nr. 536 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl