Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 554 von 4301:

Sehr geehrter herr Schmickl,
ich habe eine reflux-destille und dafür als brennkessel eine alte milckanne. der deckel der milchkanne ist leicht nach innen gewölbt, d.h. er ist genau das gegenteil eines doms.ist es notwendig die wölbung nach außen zu treiben, um ein besseres brennergebnis erziehlen zu können?
können sie mir außerdem einen tip geben meinen deckel dicht mit der milchkanne zu verschließen?
im voraus vielen Dank,

SchobbeSchosch


SchobbeSchosch, Ffm
19.Mai.2003 16:42:05


    Wenn Sie auf den Deckel eine Refluxkolonne aufbauen, so ist der gewölbte Deckel egal. Sie können einen Silikonschlauch aufschneiden und auf die Kante geben (oder zur Not mit Sanitärsilikon verschmieren) und mit einen Spannring oder einer Klemme den Deckel befestigen.

<<< Eintrag Nr. 555 Eintrag Nr. 553 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl