Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 557 von 4280:

Geehrter Herr Schmickl,
Für mein Studium müsste ich folgende Begriffe geklärt haben:
1. Probedestillation und 2. enzymatische Alkoholbestimmung; beides wird im Zusammenhang mit der Alkoholmessung gebracht!
Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn Sie mir beide Begriffe näher erläutern könnten.
Vielen Dank
M. Schwarz


M. Schwarz, berlin
22.Mai.2003 12:04:14


    ad 1: Hierbei wird eine Destillation in kleinem Maßstab durchgeführt (es gibt hierfür sogar eigene, genau genormte Geräte) um dabei die unterschiedlichsten Parameter und Eigenheiten der Maische zu prüfen.
    ad 2: Hierbei wird dem Alkohol ein Enzym zugegeben, das den Alkohol zu Acetaldehyd aufoxidiert, dadurch kommt es in der Lösung zu einer Farbänderung, diese wird mit einem Photometer gemessen.

<<< Eintrag Nr. 558 Eintrag Nr. 556 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl